Nach dreimonatiger Pause wieder Aktivitäten beim Heimathof

Standesamtliche Trauungen wieder möglich - 20 weitere Trauungen bis Mitte Oktober 2020

Als am 7. Febr. 2020 letztmals zahlreiche Besucher im Heimathaus anlässlich einer Veranstaltung zu Gast waren, ahnte niemand, dass eine lange Zwangspause anschließend folgen würde. Sämtliche Termine des umfangreichen Jahresprogramm wurden aufgrund der Corona-Krise abgesagt. Auch die weiteren Termine bis Ende August 2020 werden nicht stattfinden.

Der Heimatverein freut sich jedoch sehr, dass ab sofort unter Einhaltung der Hygienevorgaben wieder standesamtliche Trauungen im Heuerhaus gefeiert werden können und gratuliert daher  Jürgen und Mareike Hörstmann geb. Schmidt zu ihrer heutigen Hochzeit. Mögen ihre Wünsche und Ziele zu ihrem Festtag in Erfüllung gehen.

Wunsch des Heimatvereins ist es, dass alle weiteren 20 Paare in den nächsten Wochen unbeschwert ihre standesamtliche Trauung im Heuerhaus des Heimathofes feiern können.

 

Jürgen und Mareike Hörstmann geb. Schmidt aus Hausstette wählten am 12. Juni 2020 das Heuerhaus auf dem Heimathof als Ort ihrer standesamtlichen Trauung.

Backhaus und Heuerhaus bilden eine harmonische Kulisse bei standesamtlichen Trauungen, die  vom Standesamt der Gemeinde Bakum durchgeführt werden.