Wahlkampf-Rad bringt 825 Euro für den Heimatverein Bakum

Wie die Münsterländische Tageszeitung am 7.10.2017 ausführlich berichtete, erhielt auch der Heimatverein Bakum eine Spende aus dem Verkauf eines E-Bikes während einer Versteigerung auf dem Cityfest in Cloppenburg. Silvia Breher fuhr während des Wahlkampfes mit dem E-Bike der Firma Derby Cycle durch ihren Wahlkreis Cloppenburg und Vechta. Dabei war sie auch zu Besuch in Bakum. Nach dem Wahlkampf sollte das E-Bike für einen guten Zweck versteigert werden.

Franz-Josef Göttke erhielt den Spendenbetrag in Höhe von 825 Euro aus der Hand von Silvia Breher. "Das kommt uns gerade recht. Ich habe soeben erfahren, dass beim Sturm ein Baum auf unser Backhaus gestürzt ist", bemerkte Franz-Josef Göttke.

Jeweils 825 Euro überreichte Silvia Breher (Mitte) an Christa Runden von der Stiftung Windpark Kündelmoor und Franz-Josef Göttke vom Heimatverein Bakum. (MT Kulgemeyer)